Weisst du eigentlich was Liebe ist?

Man begegnet Situationen im Leben, die man sich niemals wünscht und sie passieren trotzdem.

 

Ist das Bestrafung oder doch Glück? Sagen diese Situationen aus, dass man doch besser Acht geben muss?

 

Und warum überhaupt hat das immer alles mit Liebe zu tun? Kann jeder Mensch lieben oder gibt es wirklich Menschen, die das nicht können, weil sie niemals Liebe empfunden haben, gespürt haben oder bekommen haben?



Männer sind anders, Frauen auch - das Buch kennen wir ja alle, oder zumindest die Meisten. Diejenigen, die sich halt dafür interessieren, warum es so oft eine derart komplexe Geschichte zwischen Mann und Frau ist. 


Aber mal ehrlich: JEDER will zu zweit sein.. 👫oder? Niemand will alleine alt werden, alles ist lustiger zusammen und überhaupt gehts in den meisten Filmen und Liedern immer nur um die Liebe. 💏
 
Die Liebe steht immer über allen Dingen - immer! ❤️
Aber wieso wird sie immer wieder über Board geworfen? Auf Insta und co nach neuen Kontakten gesucht um sich so schnell wie möglich neu orientieren zu können. Auf Zeit zumindest. In 2 Monaten ist es ja dann doch wieder nicht interessant, das Gefühl doch nicht so da wie geplant... passt halt nicht. 
Also... NEXT!
Und so soll‘s dahin gehen?
Wer wird denn hier noch jemals glücklich ankommen?
 
Und dennoch bemüht sich keiner mehr drum - oder nur wenige. Wir leben in einer Zeit wo wir alles haben, gute Jobs, tolle Wohnungen, neue Autos, gute Freunde und wir sind GESUND!
Alles für ein friedliches Leben zu Zweit. Und vorallem wenn die Liebe da ist. Wenn es Liebe ist.
Es könnte so perfekt sein, wenn man zusammenhält und dran glaubt.
 
Heutzutage fällt mir oft auf, dass Mann nur den Moment lebt und kommt vielleicht was besseres, wirft man das Alte einfach weg... kommt doch nix besseres, holt man sich das Alte wieder zurück, erzählt a paar Geschichten und die Sache hat sich.
 
Nur nicht weiter drüber reden - alles was war akzeptieren und bitte Mund halten. Ist ja alles gut - bis zum nächsten Streit halt!
 
Männer machen das meistens so und Frauen, die so sind wie ich, glauben an das Gute, vorallem an die Liebe, sind emotional und haben Ausdauer. Man wirft doch nichts weg, was eine Bedeutung hat.☝️☝️☝️
 
Oft frag ich mich: Bin ich falsch programmiert?🤷🏻‍♀️
 
Wo wird das alles hinführen? Werden wir dann mit Ü-50 alle alleine herum rennen und glauben es kommt sicher noch was besseres und bis dahin sind wir dennoch überzeugt von uns, weil wir ja nichts falsch machen 😱🤭?!?!?
 
Nein. So mag ich nicht sein! Ich mag mein Glück finden und es behalten, in jeder Phase, egal ob sie gerade gut oder schlecht ist.